Header-Grafik - Module

Photovoltaikanlage der Beteiligungsgesellschaft Steckfeld

Bild der Anlage
Ertrag der Anlage
Die Anlage hat seit dem 23.11.2004
118585 kWh
in das öffentliche Netz eingespeist.


Technische Daten der Anlage
Standort:Sheddach des Gemeinde-
saals Steinwaldstr. 2
Baujahr:2004
Netzanschluss:23.11.2004
Exposition:Ost: 5 x 7 Module
West: 5 x 7 Module
Neigung:ca. 12,5°
Unterkostruktion:Aluschienen mit Edelstahl-
klemmen befestigt
Module
Hersteller:RWE Schott Solar
Typ:ASE-160-GT-FT
Anzahl:70
Abmessungen:1282x1070x50 mm
Modulfläche:1,37 m²
Gesamtfläche:96 m²
Installierte Leistung:11,3 kWp
Wechselrichter
Hersteller:SMA Sunny Boy
Modell:SB 5000TL
Typ:Multi-String-
Wechselrichter
Anzahl:2
Eingangsspannung:125-750V DC
Eingangsstrom:7,5A pro Eingang
Eingangsleitung:3800 Wp pro String
Empf. Max. Generatorleistung:6600 Wp
Nennausgangsleistung:4600W AC
Max. Ausgangs- leistung:5100W AC
Arbeitsbereich Netzspannung:198-260V AC
Arbeitsbereich
Netzfrequenz:
49,8-50,2 Hz
Max. Wirkungsgrad:95,50%

Datenauswertung

In alle hier Dargestellten Auswertungen fließen keine aktuellen Daten ein. Die hier dargestellen Diagramme erfassen nur Daten bis zum vergangenen Vormonat.

 
Erträge
in kWhJanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Ø 151.9289.2693.11057.31237.91349.51356.21112.2833500.2211.4134.7
2004000000000012126
2005209186752930129012631050914694492241117
2006205280500926120614901676969929561286214
200714634072914161307138612601109773522215187
20082474976708781421132013221160779450243101
200916620059910511302138914221204848448234107
2010472145901120916132114929128735192016
201112531581612541504126712231203963722214114
201217832087012021244127313201276938457239115
2013801055578211008136615401173804465183205
2014173393843968125115011208107882450724575
201512928777711941201126014401171760408270203
20161422736678561222118313841177891419219211
201711736276110131221152512941113753532158105
2018163277572117300000000
Jahresstatistik der Erträge
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010Durch den vielen Schneefall im Januar und Februar liegen die Ertäge unter dem Durchschnitt.
2009
2008
2007
2006Die Mehrerträge im Juli und Mindereträge im August sind auf eine verspätete Zählerablesung zurückzuführen.
2005Das Jahr 2005 zeichnet sich durch einen besonders schlecht verlaufenen Februar aus. Durch die lang andauernte Kälte und den Schee sind die Erträge hinter den Vorjahren zurückgeblieben.

Zwei Strings (14 Module) lieferten vom 5.6. bis zum 10.11 keine Energie, da ein Eingang eines Wechselrichtes defekt war.
2004